SunIsland Wakepark

Konrad & Schütz GbR

Aufbau einer barrierefreien Wakeboardanlage, die aktuellen Standards entspricht und in dieser Form europaweit einzigartig sein wird. Die Anlage passt einerseits in das Tourismuskonzept der Insel Fehmarn und bietet Besuchern eine neue Attraktion, andererseits entsteht ein Freizeitangebot für Einheimische, vor allem für Jugendliche und junge Erwachsene. Für Fehmarn als starke Wassersportdestination bietet die Anlage den Windsurfern und vor allem Kitern an windlosen Tagen eine Möglichkeit, Wassersport auszuüben. Den Kiteschulen Fehmarns wird zudem eine jederzeit nutzbare, sichere Möglichkeit der Brettschulung geboten. In der Saison werden zusätzlich ca. 14 Arbeitsplätze geschaffen.

 

Träger: Konrad & Schütz GbR

Titel: SunIsland Wakepark

Kernthemenzuordnung:

Kernthema 1: Bedarfsgerechter, effizienter, subregionaler Einsatz der Energie (Produktion, Speicherung, Nutzung)
Kernthema 3: Inklusive, attraktive Gestaltung der Dörfer und Städte in Bezug auf Wohnen, Leben und Freizeit                                                                                                                          Kernthema 5: Ausbau und Entwicklung einer attraktiven Urlaubs- und Wirtschaftsregion mit Willkommenskultur

Kurzbeschreibung: s. o.

Investitionssumme: ca. 1.000.000 €

Fördersumme: 200.000 € (deMinimis)

Förderquote: 55 %

Umsetzungszeitraum: 2017-18

Status: im AK vorgestellt, positiv bewertet; Förderung im Vorstand beschlossen am 09.05.2017

Zurück