Machbarkeitsstudie zum Einsatz von autonom fahrenden, elektrobetriebenen Kleinbussen in Ostholstein

Kreis Ostholstein

Gegenstand der Förderung ist die Vergabe eines Dienstleistungsauftrages zur Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie zur Einführung autonom fahrender elektrobetriebener Kleinbusse in zwei Fallbeispielen in Ostholstein (Eutin und Oldenburg/ Weißenhäuser Strand).

Träger: Kreis Ostholstein

Titel: Machbarkeitsstudie zum Einsatz von autonom fahrenden, elektrobetriebenen Kleinbussen in Ostholstein

Kernthemenzuordnung:

Kernthema 1: Bedarfsgerechter, effizienter, subregionaler Einsatz der  Energie (Produktion, Speicherung, Nutzung)                                                                                                                  Kernthema 3: Inklusive, attraktive Gestaltung der Dörfer und Städte in Bezug auf Wohnen, Leben und Freizeit                                                                                                                                   Kernthema 5: Ausbau und Entwicklung einer attraktiven Urlaubs- und Wirtschaftsregion mit Willkommenskultur                                                                                                                                         Kernthema 6: Alltags- und Freizeitmobilität in die und in der Region sichern und innovativ weiterentwickeln                                                                                                                                                                                      Kernthema 7: Entwicklung der Region zu einer lernenden Gesellschaft, in der sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene aufgehoben fühlen

Kurzbeschreibung: s. o.

Investitionssumme: ca. 25.000 €

Fördersumme: ca. 8404 € (Anteil der AR Wagrien-Fehmarn)

Förderquote: 80 % (über AR Schwentine-Holsteinische Schweiz)

Umsetzungszeitraum: 2017/18

Status: im AK vorgestellt, positiv bewertet; Förderung im Vorstand beschlossen am 11.04.2017

 

Zurück