Jugendgerechter Strandabschnitt Grömitz

Tourismus-Service Grömitz

Das Projekt „Jugendstrand“ ist als übergeordneter Plan nach Abfrage des Bedarfes an Freizeitinfrastruktur bei den Jugendlichen in der Gemeinde und der LTO OstseeFerienLand entstanden. Der Strandabschnitt soll als Jugendstrand entwickelt werden. Der neu zu gestaltende Abschnitt verbessert die Standortattraktivität für einheimische Familien, Kinder und Jugendliche. Es werden Treffpunkte geschaffen, die auch die Begegnung von Einheimischen und Touristen ermöglichen. Zudem ist dies ein weiteres Angebot von unterschwelligen und zur Nutzung kostenfreien Sport- und Bewegungsangeboten.

Träger: Tourismus-Service Grömitz

Titel: Jugendgerechter Strandabschnitt Grömitz

Kernthemenzuordnung:

Kernthema 3: Inklusive, attraktive Gestaltung der Dörfer und Städte in Bezug auf Wohnen, Leben und Freizeit                                                                                                                                         Kernthema 4: Kontinuierliche Verbesserung der Gesamtversorgung der Bürger in der Region auch zur Steigerung der touristischen Aufenthaltsqualität                                                                                                                                          Kernthema 5: Ausbau und Entwicklung einer attraktiven Urlaubs- und Wirtschaftsregion mit Willkommenskultur

Kurzbeschreibung: s. o.

Investitionssumme: 44.543,09 € brutto / 37.404,34 € netto

Fördersumme: ca. 20.572,39 € 

Förderquote: 60 %

Umsetzungszeitraum: 2017

Status: im AK vorgestellt, positiv bewertet; Förderung im Vorstand beschlossen am 11.04.2017

Zurück