Errichtung von KFZ-Schnellladesäulen in den LTOs Ostseeferienland und Ostseespitze sowie in Neustadt i. H.

Tourismus-Service Grömitz

In der Region sind Lademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge nur in sehr begrenztem Umfang vorahanden, Stationen mit Schnelladefunktion stehen so gut wie gar nicht zur Verfügung. Hierdurch ist die Mobilität derjenigen Personen, die bereits ein E-Fahrzeug besitzen, stark eingeschränkt. Durch die Installation von Schnellladesäulen sollen einerseits Personen, die bereits ein entsprechenden Fahrzeug fahren, in die Orte geholt werden und andererseits durch den Aufbau der Infrastruktur der ansässigen Bevölkerung die Möglichkeit gegeben werden, selbst an der E-Mobilität teilzuhaben.

Träger: Tourismus-Service Grömitz

Titel: Errichtung von KFZ-Schnellladesäulen in den LTOs Ostseeferienland und Ostseespitze sowie in Neustadt i. H.

Kernthemenzuordnung:

Kernthema 1: Bedarfsgerechter, effizienter, subregionaler Einsatz der Energie (Produktion, Speicherung, Nutzung) Kernthema 3: Inklusive, attraktive Gestaltung der Dörfer und Städte in Bezug auf Wohnen, Leben und Freizeit
Kernthema 4: Kontinuierliche Verbesserung der Gesamt-versorgung der Bürger in der Region auch zur Steigerung
der touristischen Aufenthaltsqualität                                                                                                     Kernthema 6: Alltags- und Freizeitmobilität in die und in der Region sichern und innovativ weiterentwickeln
Kernthema 8: Kommune / Region als generationsübergreifende Lebensgemeinschaft

Kurzbeschreibung: s. o.

Investitionssumme: 217.175 € brutto

Fördersumme: 109.500 €

Förderquote: 60 %

Umsetzungszeitraum: (2016) 2017

Status: erweiterter Antrag beschlossen am 12.04.16; beantragt; Bewilligt am 23.02.2017

Zurück