Integrierte Entwicklungsstrategie (IES) 2014-2020 der AktivRegion Wagrien-Fehmarn

150529_IES_LAG_WF.pdf (2,8 MiB)

In der Förderperiode 2014 bis 2020 stehen Deutschland aus dem ELER rund 9,44 Mrd. € an EU-Mitteln zur Verfügung, Schleswig-Holstein hat davon ca. 63 Mio. € Fördergelder für die AktivRegionen bereit gestellt Diese EU-Mittel müssen mit nationalen Mitteln von Bund, Ländern oder Kommunen in gleicher Höhe kofinanziert werden. Die Verteilung der Mittel erfolgt im Rahmen von Programmen zur ländlichen Entwicklung, in Schleswig-Holstein kommen diese Mittel unter anderem den AktivRegionen zu Gute. Jede AktivRegion musste in ihrer Entwicklungsstrategie (IES) eine Stärken-Schwächen-Analyse (SWOT) durchführen, um Förderschwerpunkte zu finden und die Gelder in der Region möglichst effektiv einsetzen zu können.

Die Antragsunter lagen finden Sie hier